Blogger-Familien Lugano

Die Begeisterung zweier Blogger-Familien für Lugano

Nachdem Sie ein Wochenende in Lugano verbracht haben, erzählen eine französische und eine deutsche Familie in ihrem jeweiligen Blog von ihren Erfahrungen. Zwei Erfahrungsberichte zu einem gleichen Aufenthalt im Novotel Lugano Paradiso.

Zwei Familien im Tessin
Für ihre allererste Reise in das Tessin rechneten Nicolas und Angelika Richter mit ihren beiden Kindern des deutschen Blogs Familie & Freizeit nicht damit, in der Schweiz Palmen zu sehen! In dieser Region mit mediterranem Flair profitierten die Kinder gleich bei der Ankunft von der Sonne und dem Schwimmbad des Hotels, während sich die Eltern in der Bar bei einem Gläschen und einem Club-Sandwich entspannten. Für Arnaud und seine Tochter Louanne des französischen Blogs Le Tour du Monde à 80 cm dagegen war kein Dolcefarniente angesagt. Sie konnten es kaum erwarten, ihr Sightseeingwochenende zu beginnen, und hatten sich lieber gleich bei der Rezeptionistin nach den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung erkundigt.
Ein Tag, der gleich gut beginnt
Während Ihres Aufenthalts überzeugten der herzliche Empfang und die gepflegte Inneneinrichtung der Zimmer die zwei Familien, die beide die grosse Aufmerksamkeit gegenüber den Kindern betonen. Das reichhaltige Frühstücksbüfett begeisterte besonders die deutschen Blogger, die sich die Zeit nahmen, Wurst, Brötchen, Zerealien und andere Köstlichkeiten zu geniessen – ganz im Sinne der deutschen Frühstückstradition. Die Franzosen bevorzugten ein bescheideneres Frühstück, bevor sie sich in einen Tag voller Aktivitäten stürzten.
Überraschungen und Entdeckungen
In Bezug auf das Programm liess sich die Familie Richter bei einem Spaziergang Richtung Fussgängerzone von Lugano von ihrer Inspiration leiten. An dem schönen, heissen Sommertag erwarteten sie einige Überraschungen wie zum Beispiel der Preis der Wasserflaschen! Denn bisweilen werden die Preise in der Schweiz ihrem Ruf mehr als gerecht ... Zum Glück gab es in der Stadt zahlreiche Brunnen, an denen man sich kostenlos erfrischen konnte. Bilanz des Tages: Der ungewöhnliche Charme von Lugano hat sie bezaubert und die Kinder bewahren insbesondere ihre Begegnung mit einem Salamander in Erinnerung! Andere Familie, andere Erfahrung: Die gute Überraschung für Arnaud und seine Tochter war die Entdeckung des Lugano LongLake Festivals, bei dem jedes Jahr in der ganzen Stadt Veranstaltungen und Events auf dem Programm stehen. Es war an diesem Tag kostenlos und so hatten sie die Gelegenheit, einen schönen Abend mit Konzert zu verbringen, bevor sie in das Hotel zurückkehrten. Ob für einen ruhigen oder eher aktionsreichen Aufenthalt – die beiden Familien waren sich einig, dass sie gerne ihr Wochenende im Novotel Lugano Paradiso verlängert hätten.
Wir empfehlen

Familienurlaub in Vaughan
Ein Familienwochenende in Montreal
Ein Familienwochenende in Ottawa



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Familienurlaub in Vaughan

Mehr infos

Ein Familienwochenende in Montreal

Ein Familienwochenende in Ottawa

Hotels in der Nähe