Geschäft und Vergnügen treffen aufeinander in Amsterdam

Geschäft und Vergnügen treffen aufeinander in Amsterdam

Kombinieren Sie Business mit Pleasure: Lesen Sie unsere Tipps für einen Abstecher in Amsterdam, ohne sich zu sehr in die Stadt vertiefen zu müssen.

Sind Sie geschäftlich in der niederländischen Hauptstadt, dann ist ein Aufenthalt in einem Hotel an der Zuidas (Südachse) oder bei Schiphol ideal. Wussten Sie, dass rundum die Zuidas mehr als 700 Unternehmen niedergelassen sind? Darunter große Namen wie Google und ABN AMRO. Und bei Schiphol rund 500 Unternehmen? Wenn Sie geschäftlich in Amsterdam sind, haben Sie wenig Zeit, die Stadt zu entdecken. Haben Sie zwischen Ihrer Ankunft, Meetings und Abreise gerade mal ein paar Stunden Zeit? Kombinieren Sie Business mit Pleasure: Lesen Sie unsere Tipps für einen Abstecher in Amsterdam, ohne sich zu sehr in die Stadt vertiefen zu müssen.
Gastronomie vor Ort
Mit einer enormen Anzahl von Büros auf der Zuidas und bei Schiphol ist es kein Wunder, dass es dort mehr als genug niedergelassene Gastronomie gibt. Ideal, um zwischen den Geschäften eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Von einem Kaffee bei Starbucks bis zu der Gastronomie im Restaurant As im Beatrixpark: es gibt zahlreiche, köstliche Zufluchtsorte in minimaler Entfernung.
Rund um die Zuidas
Am Rande der Zuidas kommen Sie an der Amstel und im Amstelpark völlig zur Ruhe. Beim Spazierengehen sind Sie auch schnell in der Rivierenbuurt und De Pijp. Beides sind stimmungsvolle Viertel zum Schlendern und Spüren der Atmosphäre (des alten) Amsterdams, weg von den Horden Touristen. Drei Optionen in der Nähe:
  • Begeben Sie sich etwas weiter in Richtung Zentrum, für einen Besuch im Vondelpark, der sehr beliebt ist bei Sportliebhabern und im Sommer bei Grillfans.
  • Weniger Glück mit dem Wetter? Besuchen Sie Heineken Experience! Die frühere Brauerei ist jetzt eine interaktive Ausstellung, in der Sie alles über die Geschichte von Heineken und das Brauen des goldgelben Getränks erfahren. Heineken Bier ist schließlich weltberühmtes Handelsgut aus den Niederlanden.
  • Lieber mehr Kunst und Kultur? Dicht beim Vondelpark liegt der Museumplein, wo Sie, unter anderem, das berühmte Van Gogh Museum oder das Rijksmuseum besuchen können.
Rundfahrt Amsterdam: Tourist für eine Stunde
Es klingt vielleicht supertouristisch, aber eine Rundfahrt in den Grachten Amsterdams ist perfekt, wenn Sie viel von der Stadt sehen möchten, aber nur wenig Zeit haben! Die meisten Rundfahrten dauern eine Stunde und fahren dutzende Male pro Tag ab Centraal Station (Hauptbahnhof). Ein Guide erzählt Ihnen alles, was Sie über die Grachten und Sehenswürdigkeiten wissen möchten. Möchten Sie Ihre(n) Geschäftspartner überraschen, dann gibt es Optionen für luxuriöse Boote mit Catering an Bord. Oder mieten Sie gleich ein ganzes Boot! Im letzten Fall müssten Sie vorher reservieren.
Dampf ablassen
Dampf ablassen nach einem langen Tag tagen? Das können Sie auf dem Leidseplein, dem Herzstück für das Ausgehen in Amsterdam. Sie haben hier viel Auswahl an Kneipen und Top Clubs, beispielsweise der ungezwungene Club Up oder luxe loungeclub Jimmy Woo. Eine schöne Alternative ist der Rembrandtplein mit Club Air (diverse Mottoabende) und Studio 80. In Amsterdam gibt es nachts immer noch Taxen im Überfluss, um Sie ins Hotel zu bringen. Kein Bedarf an dem Trubel in den Clubs? Einen lockeren Abend erleben Sie beim Toomler, einer Comedy Kneipe in Amsterdam Zuid. Hier heißt es 7 Tage die Woche lachen, bei einem regelmäßigen, internationalen, englischsprachigen Abend.
Wir empfehlen

3 kindgerechte Amsterdam-Touren-Novotel Family Guide
Geschäftsessen in Amsterdam-Novotel Business Guide
Als Familie Rotterdam entdecken Novotel Family Guide
Kulinarisch genießen in Brüssel-Novotel Business Guide
Maastricht für die ganze Familie-Novotel Family Guide



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen
9]"> Mehr infos

Hotels in der Nähe