Montreal für Feinschmecker

Montreal für Feinschmecker

Mit seinen zahlreichen Restaurants, Festivals der Gastronomie und renommierten Spezialitäten hat Montreal alles, um Feinschmecker zu begeistern! Hier ist ein kleiner Führer der nicht zu verpassenden Gaumenfreuden.

Begegnung mit lokalen Spezialitäten
Um Ihre gastronomische Entdeckungsreise zu beginnen, begeben Sie sich auf einen der Märkte Montreals. Der Markt Jean-Talon im Norden des Viertels Plateau-Mont-Royal empfängt die Crème de la Crème der lokalen Erzeuger. Von handwerklich hergestelltem Eis bis frisch gereiftem Käse, von Ständen mit frischem Obst bis hin zu lokalen Spezialitäten: Hier finden Sie garantiert alles, was Ihr Herz begehrt. Am Rande des Marktes können Sie in verschiedenen Restaurants köstliche Brunchs genießen. Nahe des Lachine-Kanals ist der Markt Atwater ebenfalls ein gastronomisches Ziel erster Wahl. In der Hauptallee befinden sich die großflächigen Auslagen der Fleischereien direkt neben den Verkaufsständen für Erzeugnisse, die für Quebec typisch sind. Im Sommer stellen sich Food Trucks hinter den Markt und präsentieren abwechslungsreiche und kreative Gerichte.
Im Königreich der Vielfalt
Kanada ist ein Land der Immigration, und Montreal bringt diesen Reichtum und diese kulturelle Vielfalt durch die beeindruckende Vielzahl von Restaurants zum Ausdruck. Um das zu überprüfen gibt es nichts Besseres, als den Boulevard Saint-Laurent entlang zu bummeln. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich die verschiedenen Gemeinschaften entlang dieser mythischen Ader angesiedelt. Im Alten Hafen Montreals findet man traditionelle Gerichte und eine Küche, die auf französischer Inspiration beruht. Hier finden Sie einige der besten Gourmet-Restaurants der Stadt, wie zum Beispiel das berühmte Restaurant Toqué! Weiter nördlich, in Chinatown, sollten Sie auf jeden Fall ein paar köstliche Dumplings probieren. In der Nähe des portugiesischen Viertels ist das Restaurant Schwartz’s mit seinen Rauchfleisch-Sandwich eine wahre Institution.
In den Trendvierteln
Wenn Sie den Boulevard Saint-Laurent weiter hochgehen, kommen Sie in das Viertel Plateau-Mont-Royal. Seine gemütlichen Cafés empfangen Sie zu einem cremigen Café Latte. In der Rue Rachel bietet das Restaurant La Banquise eine reiche Auswahl Poutines in einem originell dekorierten Rahmen. Im „Hipster“-Viertel Mile End finden Sie eine Mischung aus veganen Restaurants und Mikrobrauereien. Die Bar Dieu du Ciel! braut ihr eigenes Bier und erwartet Sie mit einer im Sommer angenehmen Terrasse. Morgens beeilen sich die Einwohner Montreals, schnell die Bagels der berühmten Bäckerei St-Viateur Bagel zu kaufen. Noch weiter nördlich in den Straßen von Little Italy werden Sie die Pubs und Familienrestaurants schätzen, die reichhaltige Gerichte zu erschwinglichen Preisen anbieten.
Wir empfehlen

Der Alte Hafen von Montreal
Die Centre-Ville von Montreal
Ein gelungenes Wochenende in Montreal
Ottawa für Genießer
Toronto für Liebhaber der Gastronomie



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen
ottawa Hotels ansehen