Alle ins Wasser in Zürich!

Alle ins Wasser in Zürich!

Zürich als Stadt des Wassers wartet mit unzähligen Wassersportmöglichkeiten für die ganze Familie auf. Lassen Sie sich führen!

Baden, eine Züricher Tradition
Die am äussersten Zipfel des Zürichsees und am Fluss Limmat errichtete Stadt weiss ihre aussergewöhnlichen Trümpfe zu nutzen. An den Ufern dieser Gewässer gibt es mehr als 40 Badeanstalten, die «Badis», echte Institutionen, die bei schönem Wetter zur Entspannung und zum Baden dienen. Bei diesen Badis hat jedes seinen eigenen Stil. Einige sind nur für Frauen, andere nur für Männern, wieder andere der Party geweiht. Unter den von Familien bevorzugten Bädern nimmt das Strandbad Tiefenbrunnen auf dem rechten Ufer des Zürichsees mit seinem Planschbecken, seiner Rutsche und seinen drei Sprungbrettern einen besonderen Platz ein. Ein weiterer bei Gross und Klein beliebter Ort ist der Egelsee in 30 km Entfernung von Zürich, eine fantastische Naturoase zum Planschen und Entspannen.
Wassersport: die Qual der Wahl
Haben Sie Lust auf aktiven Wasserspass? Kein Problem, der Wassersport ist auf dem Zürichsee hoch angesagt! Die Jüngsten mögen im Allgemeinen Tretbootfahrten, um in aller Ruhe in der Sonne dahinzugleiten. Für etwas mehr Nervenkitzel können sich die Grösseren im Wakeboarding oder Wasserski versuchen. Für sportliche Tage mit der ganzen Familie bietet sich eine Kanu-Kajaktour an, bei der man die fantastischen Landschaften rund um den See geniessen kann. Probieren Sie auch das Stehpaddeln aus. Diese Aktivität für Junge und weniger Junge ist zurzeit auf dem Zürichsee in Mode. Am Utoquai finden Sie das Lago, das nautische Zentrum Zürich, wo Sie für einige Stunden ein Boot leihen können. Kleines Motorboot oder Jacht mit Skipper – ganz nach Ihren Wünschen!

Mit der ganzen Familie die schweizer Zoowelten erkunden
Wasserparks für die ganze Familie



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

geneva

Hotels ansehen