Where to go in Montreal novotel.com

Where to go in Montreal novotel.com

Von der Rue Sainte-Catherine bis hin zum Parc Mont-Royal
Sommer wie Winters verspricht eine Reise nach Montreal zahlreiche Entdeckungen. Von unserem Hotel im Zentrum aus können Sie in aller Seelenruhe die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen. Unser Hotel am Flughafen liegt weniger als 20 Minuten vom Herzen Montreals entfernt und ermöglicht Ihnen ebenfalls direkten Zugang zu den touristischen Highlights. Sie möchten über alle wichtigen Adressen verfügen? Hier ein kleiner Überblick über die Dinge, die die zweitgrößte Stadt Kanadas für Sie bereithält.
Schlendern Sie den legendären Boulevard Saint-Laurent entlang
Die Centre-Ville von Montreal bietet eine große Bandbreite an Aktivitäten. In der Nähe Ihres Hotels im Zentrum liegt das Kunstmuseum Musée des Beaux-Arts. Seine großen Ausstellungssäle halten stets Neuheiten bereit. Kenner werden seine beeindruckende Sammlung mit dekorativer Kunst bewundern. Wenn Sie die Rue Sainte-Catherine hinunterlaufen, stoßen Sie nicht weit von hier auf das Königreich des Shoppings. Die Einkaufszentren Centre Eaton und Complexe Les Ailes bieten eine große Auswahl an internationalen und kanadischen Marken. Wenn Sie zwischendurch eine kleine Stärkung möchten, finden Sie im Untergeschoss zahlreiche Restaurants. Nachdem Sie die große Rue Sherbrooke entlangflaniert sind, können Sie sich zum Parc Mont-Royal aufmachen. Entdecken Sie auf den Bergwegen, was unter anderem den Charme Montreals ausmacht: seine wilde Natur im Herzen der Stadt.
Ein absolutes Muss: die historische Schönheit des Alten Hafens
Bevor Sie die trendigen Stadtviertel Montreals erkunden, können Sie zunächst den legendären Boulevard Saint-Laurent entdecken. Wussten Sie schon? Diese lange, historische Verkehrsader mit dem Spitznamen „La Main“ trennt die Stadt in eine West- und eine Osthälfte. Das Restaurant Schwartz’s zählt zu den zahlreichen typischen Restaurants des Boulevards. Wenn Sie in Richtung Norden gehen, gelangen Sie schnell ins Stadtviertel Quartier du Plateau. Mit seinen roten Backsteinhäusern und den blumenbestandenen Gassen ist der Ort unter Künstlern sehr beliebt. Nur einige Straßen weiter liegt das Stadtviertel Mile End, das gerne von jungen und trendigen Menschen besucht wird. Auf der Avenue Saint-Viateur müssen Sie unbedingt die besten „Bagels“ der Stadt probieren.
Wenn Sie etwas über die Vergangenheit der Stadt erfahren möchten, sollten Sie zum Alten Hafen von Montreal gehen. Seine Gassen und gepflasterten Plätze tragen noch die Spuren des blühenden Zeitalters Neufrankreichs. Das charmante historische Stadtviertel von Montreal lässt sich wunderbar mit der Kalesche erkunden. In der Nähe der Place Jacques-Cartier können Sie einsteigen und eine kleine Fahrt wie in vergangenen Zeiten unternehmen. Wenige Meter weiter wird in der Markthalle Marché Bonsecours Kunsthandwerk feilgeboten, zudem finden hier regelmäßig profilierte Ausstellungen statt. Auf der Place d'Armes können Sie die berühmte Basilika Notre-Dame besichtigen und anschließend in den Boutiquen auf der Rue Saint-Antoine bummeln. Nicht weit von dort liegen die Dhc/Art und das Centre Phi, die zu den trendigen Kulturorten Montreals zählen. In den Restaurants und Pubs der Rue Saint-Paul können Sie immer einen geselligen Abend verbringen. Wenn Sie einen wundervollen Blick auf den Sankt-Lorenz-Strom werfen möchten, klettern Sie auf den Uhrturm Tour de l'Horloge. Bei Sonnenuntergang verwandeln die Farben der Vergangenheit das Gesicht der Stadt.
Wir empfehlen

Die Place d’Armes im Herzen der Geschichte
Der Alte Hafen von Montreal
Familienurlaub
Die Centre-Ville von Montreal
Ottawa Golden Triangle
Besichtigen Sie die Old Town
Die Highlights von Vaughan novotel.com
Entdeckungsreise durch die Innenstadt von Ottawa



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen
al="//www.ahstatic.com/photos/city/vi-v7220_00_160x90.jpg" alt="">

toronto

Hotels ansehen

vaughan

Hotels ansehen